Beiträge

Auch in diesem Jahr ist die Stadt Wesel wieder beim Radfahrwettbewerb STADTRADELN da-bei. Gerade während der Corona-Pandemie ist das Radfahren ein guter Anlass für Bewegung an der frischen Luft, bei dem die Hygiene- und Abstandsregeln gut eingehalten werden können. Dieses Jahr radeln vom 02. Mai bis zum 22. Mai 2021 all diejenigen, die in Wesel wohnen, arbeiten, zur Schule oder Kita gehen oder im Verein aktiv sind, möglichst viele Kilometer für Wesel. So können die Weseler Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen für die Stärkung des Radverkehrs und eine klimafreundliche Mobilität setzen.
Die HSG Wesel nimmt als Team in diesem Jahr teilt, unterstützt die Aktion und freut sich über zahlreiche Team-Mitglieder der HSG Wesel.

Radelt mit, Kinder, Eltern, Oma, Opa, Fans, Trainer egal jeder Kilometer zählt.

Team-Einladungslink

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=10383

Mit folgendem Link erreicht ihr die Registrierung hier ist dann deine Kommune inkl. Team vorausgewählt!

STADTRADELN ist eine super Kampagne des Klima-Bündnis zur Fahrradförderung und zum Klimaschutz. Registriere Dich jetzt und radel mit in meinem Team!

Weiterlesen

Jetzt erst recht! Durch den Ausfall von Trainings- und Spielbetrieb ist es umso wichtiger, unseren Verein, die HSG Wesel zu unterstützen.

Gemeinsam für unseren Sportverein

In dieser Woche ist die zweite Runde der REWE Aktion „Scheine für Vereine“ gestartet. Vom 2. November bis 31.Dezember 2020 könnt ihr Scheine für die HSG Wesel sammeln. Pro 15 € Einkaufswert erhältst du einen Vereinsschein, mit dem du die HSG Wesel unterstützen kannst!

Sammle Vereinsscheine – einen gibt’s pro 15 € Einkaufswert im REWE Markt, nahkauf Markt und im Onlineshop.

  • Sammle Vereinsscheine – einen gibt’s pro 15 € Einkaufswert im REWE Markt, nahkauf Markt und im Onlineshop.
  • Lade dir die REWE App herunter – damit kannst du Vereinsscheine ganz einfach scannen. Oder gib sie hier auf der Webseite ein.

Ihr findet uns dieses Jahr unter HSG Wesel e.V.

Lade dir die REWE App gleich hier herunter:

Deutschland feiert den TAG DES HANDBALLS: Bundesweit werden sich mehr als 170 Vereine an dieser Initiative des Deutschen Handballbundes beteiligen und am 26. Oktober Handball-Familienfeste feiern. Als einziger Verein aus dem Handballkreis Wesel ist die Handballspielgemeinschaft dem Aufruf des DHB gefolgt und hat sich erfolgreich für die Durchführung beworben.

Das Handball-Spielabzeichen HANNIBALL-PASS wird für alle interessierte Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren und auch die bereits bei der HSG aktiven Kinder in der Zeit von 14 – 16 Uhr in der Sporthalle Nord angeboten.

Weiterlesen

am 10. Januar 2019 möchten wir Deutschland zum Handball-Deutschland machen! Alle Handballer in Deutschland sollen sich an diesem Tag zeigen und ihr Trikot in der Öffentlichkeit präsentieren.

Denn am 10. Januar findet der erste bundesweite Trikottag des Deutschen Handballs statt. Alle Vereine sind mit ihren Mitgliedern dazu aufgerufen, an diesem Tag für ihre Sportart „Trikot“ zu zeigen! Jedes Mitglied soll mit seinem Vereinstrikot in den Alltag gehen und dadurch Aufmerksamkeit für seinen/ihren Handballverein erwecken.

Warum der 10. Januar?

An diesem Tag beginnt die 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer, die in Dänemark und Deutschland ausgetragen wird. 96 Spiele von 24 Teams bis zum Endspiel am 27. Januar. Die deutsche Mannschaft bestreitet am 10. Januar das Eröffnungsspiel um 18:15 Uhr gegen Korea in Berlin.

Wir rufen unsere Mitglieder natürlich auf diese Aktion zu unterstützen. Das Ziel ist es, bei den Mitschülern/innen, Kollegen/innen oder den Freunden/innen durch das Tragen des Vereinstrikots Aufsehen zu erregen und ihr Interesse zu wecken. Wir wollen weiter Werbung machen für unsere Sportart Handball in Wesel.

Wir freuen uns auf die Spiele der Handball-Weltmeisterschaft und bestenfalls viele Kinder, die bei einem Probetraining in unseren Sporthallen vorbeischauen oder einmal die Herren bei einem Heimspiel in der Verbandsliga anfeuern.

Die HSG Wesel sucht weiter Kinder und Jugendliche die sich für die Sportart interessieren und Handball einmal ausprobieren möchten. Informationen über die Trainingszeiten und Fragen gerne an Michael Hinz 0281 – 1633594 / jugend@hsg-wesel.de

Update 17.04.2016

Heimsieg 25:18 (11:7) HSG Wesel – TS Lürrip

3 Spiele sind es noch für die 1. Herrenmannschaft in der Verbandsliga Saison 2015/16. Es geht für die Mannschaft weiter knapp um den möglichen Aufstieg in die Oberliga.

4 Spiele sind es noch für die 1. Herrenmannschaft in der Verbandsliga Saison 2015/16. Es geht für die Mannschaft weiter knapp um den möglichen Aufstieg in die Oberliga.

Der Restspielplan

17.04.16 17:00 HSG Wesel – Tschft. Lürrip
23.04.16 19:15 TV Jahn Hiesfeld 2 – HSG Wesel
30.04.16 18:00 HSG Wesel – DJK Adler Königshof 2M
07.05.16 18:45 HSG Mülheim – HSG Wesel

Zitat Presse NRZ 15.04.2016

Die Rechnung ist eigentlich ganz einfach: Wenn die HSG ihre restlichen vier Spiele gewinnt, ist sie mindestens Fünfter, da Vorst und Geistenbeck noch gegeneinander spielen und die Weseler den besseren direkten Vergleich gegenüber Geistenbeck aufweisen. Die Duelle gegen Vorst waren mit zwei Mal 23:23 absolut ausgeglichen.

Ob Rang fünf zu einer Relegation oder möglicherweise sogar zum direkten Aufstieg führt, wird in den oberen Klassen geklärt. Aber bei vier Siegen auf der Zielgeraden ist auch die Aussicht auf Platz vier nicht so schlecht. Denn die derzeitigen Teams auf Rang vier und fünf bekommen es noch mit dem Drittplatzierten, allerdings bereits aufgestiegenen TV Oppum zu tun. Vorst muss zusätzlich am letzten Spieltag sogar noch gegen Meister Dinslaken ran. Das Restprogramm der HSG dagegen befindet sich im Tableau auf Rang neun und darunter.

FAN – Aktion

Wir hoffen natürlich auf die Unterstützung möglichst vieler Fans in den letzten vier Spielen der Saison. Als kleine Anreiz hat jeder beim letzten Heimspiel am 30.4. um 18:00 in der Halle Nord freien Eintritt, der eine Eintrittskart des TV Jahn Hiesfeld vom Auswärtsspiel am 23.4. vorzeigen kann.

Also nicht nur bei den letzten 2 Heimspielen anfeuern, sondern auch das Auwärtsspiel beim direkten Nachbarn Hiesfeld nutzen.