Schlagwortarchiv für: Presse

Presse RP 27.10.2021

Der Trai­ner des Hand­ball-Ver­bands­li­gis­ten spricht über die Grün­de für den Ab­sturz, die vie­len Ab­gän­gen vor der Sai­son und men­ta­le Pro­ble­me der Spie­ler.

WE­SEL | Die HSG We­sel hat in der Hand­ball-Ver­bands­li­ga ei­nen kom­plet­ten Fehl­start hin­ge­legt. Nach fünf Spiel­ta­gen steht auf der Ha­ben­sei­te noch kein Punkt, al­ler­dings muss­te das Team auch vier Mal in der Frem­de an­tre­ten. Am kom­men­den Sams­tag (18.30 Uhr) war­tet mal wie­der ei­ne Auf­ga­be vor hei­mi­schem Pu­bli­kum, der vier Zäh­ler auf­wei­sen­de TV Al­de­kerk II kommt in die Sport­hal­le Nord. Trai­ner Jan Mit­tels­dorf, der nun sei­ne vier­te Sai­son be­strei­tet, über die Grün­de der „Null­di­ät“, den Ab­stiegs­kampf und wie es bes­ser wer­den soll und kann.

Weiterlesen

RP Mönchengladbach, 27.09.2021

Handball-Verbandsliga Der TSV Kaldenkirchen gewinnt ungefährdet sein Heimspiel gegen Wesel. Die Turnerschaft Lürrip ist hingegen in Oberhausen chancenlos.

Von Alyssa Pannwitz

Im Heimspiel gegen die bis dato punktlose HSG Wesel bestätigte der TSV Kaldenkirchen seine gute Form und fertigte die Gäste mit 37:16 (17:8) ab. „Ich glaube, Wesel ist stark ersatzgeschwächt angetreten, anders kann ich mir eine solche Vorstellung nicht erklären“, suchte der Kaldenkirchener Trainer Volker Hesse nach einer möglichen Erklärung für den Kantersieg. „Dennoch haben wir gut und auch konsequent gespielt, zwar noch ein paar Chancen liegen gelassen, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.“

Weiterlesen

Presse, RP 13.09.2021

Der Hand­ball-Ver­bands­li­gist zieht beim TV Ka­pel­len mit 26:38 den Kür­ze­ren. Das Du­ell ist schon zur Pau­se so gut wie ent­schie­den.

WE­SEL | (tik) Nach ge­nau 91 Se­kun­den er­ziel­te Neu­zu­gang Mau­rice Ge­bert den ers­ten Tref­fer der Par­tie. Es soll­te die ein­zi­ge Gäs­te­füh­rung an die­sem Sonn­tag­vor­mit­tag im Mo­er­ser Hen­ri-Gui­det-Zen­trum blei­ben. Die Auf­takt­bi­lanz in der Hand­ball-Ver­bands­li­ga fiel für die HSG We­sel er­nüch­ternd aus. „Uns war klar, dass wir uns hier hät­ten ge­wal­tig stre­cken müs­sen, um et­was zu ho­len. Aber das war über­haupt nicht das, was wir uns er­hofft hat­ten“, sag­te Trai­ner Jan Mit­tels­dorf nach der deut­li­chen 26:38 (10:20)-Nie­der­la­ge sei­nes Teams beim TV Ka­pel­len.

Weiterlesen