HSG Wesel – SV Friedrichsfeld 21:8 (16:4)

Wir legten von Beginn an konzentriert los. Schnell konnten wir uns einen 5:0 Vorsprung herausspielen. Allerdings zeigte das deutliche Zwischenergebnis nicht die Probleme, die wir in der Deckung mit den langen Pässen der Torhüterin aus Friedrichsfeld hatten, die ihre Mitspielerinnen weit in unserer Hälfte sicher anspielte.

Wir wechselten viel durch und konnten uns durch gutes Passspiel und konzentrierte Würfe Tor um Tor weiter absetzen.  In der zweiten Halbzeit spielten die Mädels sehr gut zusammen und versuchten immer wieder auch die Mädels frei zu spielen die an diesem Tag noch nicht zum Torwurf kamen und feuerten sich gegenseitig an.

Es ist toll die neuformierte Mädchenmannschaft zu beobachten, die von Training zu Training bzw. Spiel zu Spiel immer besser zusammenwächst und einen großartigen Mannschaftsgeist entwickelt.

Es spielten: Celine, Anna – Johanna, Mia G., Jette, Fabienne, Mia D., Lisa, Leah, Lea, Mia H., Lina