Vor den Sommerferien blickten wir mit gemischten Gefühlen dem Saisonauftakt entgegen, standen doch nur 9 Mädels auf unserer Spielerliste und die Torhüter der letzten Saison waren in die D aufgerückt. Jetzt freuen wir uns mittwochs und freitags über eine volle Halle und die Aufgabe, erfahrene Mädels und Anfänger, sowie Spielerinnen die eigentlich noch F Jugend wären zu fordern und fördern und auch 2 tolle, neue Torhüterinnen sind gefunden.


Beim Saisonstart empfingen wir in eigener Halle die Gäste aus Rhede.
Nervös und gespannt, wie es wohl nach der langen Pause werden wird, fieberten wir dem Anpfiff entgegen. Doch die Mädels waren von der ersten bis zur letzten Sekunde hochkonzentriert, gute Deckungsarbeit, tolle Torhüterparaden und nach vorne gute Passkombinationen und schöne Tore. Der Halbzeitstand von 11:0 war sehr deutlich. In der zweiten Halbzeit wechselten wir weiter munter durch, was dem Spielrhythmus nicht durcheinander brachte und es zeigte sich ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit.


Am Ende gab es einen deutlichen 18:3 Sieg.


Es spielten: Hedda, Mia – Marlene, Jana, Leonie, Helen, Johanna, Lene, Emma, Luise

Das zweite Spiel führte uns am frühen Sonntagmorgen nach Borken.

Doch die Mädels waren von Anfang an hellwach. Nach 7 Spielminuten nahmen die Borkener eine Auszeit, da führten wir schon 3:0. Das erste Tor nach der Auszeit warfen die Borkenerinnen, doch direkt schalteten wir wieder um und setzten uns auf 7:1 ab. Nach einer kurzen Unkonzentriertheit gingen wir mit einer 8:5 Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten wir wieder eine gute Zuordnung in der Manndeckung und gutes Passspiel nach vorne. So konnten wir unseren Vorsprung Tor um Tor ausbauen und am Ende einen verdienten 16:8 Erfolg verbuchen.

Es spielten: Mia, Hedda – Leonie, Gesa, Mieke, Jana, Marlene, Luise, Paula, Johanna, Emma

Glückwunsch Mädels, weiter so!