Beim letzten Spiel der Saison traf unsere D-Jugend diesmal auf die Mannschaft aus Schermbeck. In der ersten Halbzeit haben unser Jungs, trotz einiger Schwächen in der Abwehr, noch gut mitgehalten. Nach zwanzig Minuten ging es bei einem Stand von 7:11 in die Kabinen. Leider konnten wir nach der Pause nicht an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen, sondern fingen uns auf Grund einiger Flüchtigkeitsfehler viele Tempogegenstöße ein und verschenkten zeitgleich einige gute Chancen. Trotz einiger guten Szenen wuchs der Vorsprung des SV Schermbeck beständig an und so endete die Partie mit einer durchwachsenen Leistung letztendlich mit 12:22.