Am Samstag den 12.09. bestritt die gemischte D- Jugend ihr erstes Heimspiel gegen den gegenwärtigen Tabellenführer TV Borken.

Gleich zu Beginn machte sich die körperliche Überlegenheit der Gegner bemerkbar. Hinzu kam die Unerfahrenheit der D- Jugend, die diese Saison mit einigen Neuzugängen, vielen Spielern im ersten Jahr der D Jugend und einer neuen Trainerin beginnt. Aufgrund von einigen technischen Fehlern gelang es den Gegnern schnell viele Tempogegenstöße zu laufen und diese auch souverän zu verwandeln. Durch einen Freiwurf gelang Phillip Kotov Ende der ersten Halbzeit das erste Gegentor und so ging die Mannschaft mit einem 1:18 in die Kabine.

Nach eingehender Fehlerbesprechung gelang es uns wenigstens einige Tempogegenstöße abzufangen und auch Torfrau Cara Schade konnte einige Würfe gut parieren. Vorne viel es uns weiterhin schwer sichere Pässe zu werfen, zum Ende der zweiten Halbzeit hin ließ sich jedoch eine Verbesserung sehen. Darüber hinaus gelang es Phillip zwei weitere Treffer zu erzielen, die zum Endstand von 3:33 führten.
Nun werden wir gemeinsam daran arbeiten unsere Fehler zu bearbeiten und als Mannschaft zusammen zu finden und starten trotz Niederlage motiviert in das kommende Spiel am Dienstag gegen Schermbeck.