Auch in ihrem zweiten Spiel gegen den TUS Uedem 2 konnten die HSG-Kids einen Sieg einfahren. Es war von Beginn an ein sehr einseitiges Spiel und nach dem 1-1 erzielten die Gäste bis zur Halbzeit keinen Treffer mehr. Wir konnten durch viele „einfache“ Ballgewinne zahlreiche Tempogegenstöße laufen, die allerdings nicht immer konzentriert abgeschlossen wurden.

In der Abwehr war es oft ein „zähes“ Spiel, da die Gäste sich sehr schwer taten zu Abschlüssen zu kommen und lange vor der Deckung spielten. Man muss aber sagen das wie schon in der Vorwoche der Gästekader überwiegend aus Spielern/innen vom jüngeren Jahrgang bestand und es schon ziemliche Größenunterschiede gab. Zur Pause führten wir mit 10:1.

Nach dem Wechsel war es ein unverändertes Bild. Viele Tempogegenstöße ergaben am Ende einen 28:2 Sieg für die HSG-Wesel. Zumindest konnten wir viel wechseln und die Spieler auf unterschiedlichen Positionen einsetzen.

Am nächsten Spieltag steht das vereinsinterne Duell gegen unsere D2 auf dem Programm. Es spielten: Finn, Bastian(1), Jonas, Paolo(2), Julian, Noah(2), Jan K., Philip(11), Henry, Enrico(1), Jan F.(1), Jakob(10)