MTV Dinslaken 2 – HSG Wesel 22:32 (14:14)

Am Samstag fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Dinslaken.Vom Hinspiel wussten wir, das der Gegner eine sehr offene Deckung spielt und wir uns viel bewegen müssen. In der Deckung wollten wir schnell verschieben und die Räume eng machen.

Im Angriff konnten wir, bis auf einige technische Fehler, die Bewegung gut umsetzen und uns mit schönen Doppelpässen gute Torchancen herausspielen. 

In der Deckung jedoch hatten wir große Probleme mit der schnellen Stoßbewegung der Dinslakenern. Wir rückten zu langsam, gingen nicht energisch genug ran und präsentierten so immer wieder Lücken.

Keine Mannschaft konnte sich absetzen und zur Halbzeit stand es 14:14.

In der zweiten Halbzeit stellten wir in der Deckung etwas um, wir gingen offensiver raus, waren schneller und halfen uns gegenseitig. Durch die bessere Deckungsarbeit, auch in Zusammenarbeit mit unserem Torhüter Phil, konnten wir Bälle erobern und kamen nun auch mehr ins Tempospiel.Mit gekonnten Einzelaktionen aber auch guten Passkombinationen setzten wir uns Tor um Tor ab und konnten am Ende einen 32:22 Sieg verbuchen. 

Phil – Basti, Eva (3), Paolo, Dustin (2), Theo (5), Enrico (2), Leon (10), Jakob (10),