HSG Wesel verschafft sich mit Arbeitssieg Luft

WAZ Mediengruppe

Presse, NRZ 09.11.2015

Die Handballerinnen der HSG Wesel haben rechtzeitig die Kurve bekommen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Landesliga und der drohenden Gefahr, so richtig in den Abstiegskampf reinzurutschen, gab es in heimischer Halle einen 23:17 (9:8)-Erfolg über Hamborn 07. „Das Ding mussten wir auch einfach gewinnen“, meinte Trainerin Sybille Bömer.
Eine spielerisch überzeugende Darbietung ihrer Mannschaft hatte sie in der Halle Nord allerdings nicht gesehen. Vielmehr fiel der Erfolg in die Kategorie Arbeitssieg. „Das war nicht wirklich schön. Dabei haben wir uns dem Gegner angepasst“, so Bömer. Kurzfristig hatte sie auf Martina Gaede verzichten müssen, die mit massiven Rückenproblemen nun wohl auch länger ausfällt. Ein zehnminütiger Zwischenspurt ab Minute 35 führte von 11:10 zum entscheidenden 16:12. „Der Sieg war gut für die Mannschaft und auch für die Stimmung“, sagte eine erleichterte Sybille Bömer nach dem dritten Saisonerfolg.

HSG Wesel verschafft sich mit Arbeitssieg Luft | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/hsg-wesel-verschafft-sich-mit-arbeitssieg-luft-aimp-id11267397.html#plx729667050