Schlagwortarchiv für: B-Jugend

TSV Bocholt – HSG Wesel 30:16 (13:11)

Das lange warten hatte für unsere Mannschaft endlich ein Ende und es ging zum ersten Saisonspiel nach der Corona-Pause nach Bocholt. Der kleine Kader der B-Jugend wurde ergänzt aus der C-Jugend durch Philip und Henry.

Weiterlesen

Der vierte Spieltag in der Kreisliga B-Jugend ist vorbei. Die neue B-Jugend hat 2:4 Punkte bei zwei durchgeführten Spielen. Macht ein gespieltes Heimspiel, ein gespieltes Auswärtsspiel, ein verlegtes Spiel und ein abgesagtes Spiel. Nach dieser Arithmetik gibt es von der ersten Niederlage zuhause gegen TSV Bocholt und einem Sieg auswärts gegen SV Friedrichsfeld zu berichten.

Die Mannschaft ist geschlossen aus der C-Jugend in die B-Jugend aufgerückt. Der Kader besteht aus 14 Spielern; 5 Spieler sind noch Jahrgang 2006 (2. Jahr C-Jugend); der Rest erstes Jahr B-Jugend. Lediglich unser Neuzugang Aaron ist Jahrgang 2004.

Weiterlesen

Die HSG B-Jugend konnte ihr Heimspiel gegen den TV Issum deutlich mit 33-15 (20-9) gewinnen. Gegen die ohne Auswechselspieler angetretenen Gäste machte unser Team von Anfang an Tempo und somit viele „einfache“ Tore. Über 5-1 und 11-3 war schon früh klar wer als Sieger den Platz verlässt. Aber trotz der klaren Führung blieb das HSG-Team konzentriert und erzielte viele gut herausgespielte Treffer nach schnellem Umschaltspiel. Auch zahlreiche Wechsel brachten keinen Bruch im Spiel. Erst zum Ende der ersten Halbzeit kassierten wir das ein oder andere Tor durch Nachlässigkeiten in der Abwehr. Zur Pause stand es 20-9 für unsere Mannschaft. Weiterlesen

Die B-Jugend der HSG – Wesel konnte in ihrem Heimspiel gegen die HSG HMI einen klaren 28:15 (12:7) erzielen. Zu Beginn des Spiels konnte man merken das unser letztes Spiel schon einige Wochen zurücklag. In der Abwehr wurde zu langsam zur Ballseite verschoben und im Ballvortrag und im Abschluss fehlte es an der nötigen Präzision. So lag unser Team zwar immer in Führung, konnte sich aber nicht absetzen. Weiterlesen

Im Heimspiel gegen gegen den TUS Xanten kassierte die HSG-B-Jugend eine unglückliche 20-21 Niederlage. Das Spiel stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Auf Grund zahlreicher Absagen standen wir bis kurz vor dem Spiel ohne Auswechselspieler da. Dann kam zumindest noch ein Spieler dazu, sodass wir eine Wechselmöglichkeit hatten. Weiterlesen

Mit einer klaren 16-37 (10-20) Klatsche kehrten wir vom Auswärtsspiel in Dinslaken zurück. Zum Spiel reisten wir mit nur einem Auswechselspieler an und im zweiten Durchgang mussten wir auf Grund einer Verletzung ohne Wechselmöglichkeiten auskommen. Es war von Beginn an eine klare Angelegenheit für die Gastgeber. Gegen die körperlich sehr starke Truppe aus Dinslaken war es schwierig Tore aus dem Spiel heraus zu erzielen. Wobei es nach anfänglichem Respekt doch einige sehenswerte Treffer von uns gab! Leider führten zahlreiche unkonzentrierte und ungenaue Pässe zu Tempogegenstößen und so zu einfachen Toren für Dinslaken. Weiterlesen

Die HSG B – Jugend kam mit einem 15-13 (6-7) Sieg aus Bocholt zurück. Nach einem guten Start 3-1 ,6-3 ließ die Konzentration beim Toresschluss deutlich nach und der Gastgeber kam Tor um Tor heran. Das Spiel war in dieser Phase sehr zerfahren und es wurden zahlreiche Chancen, vor allen Dingen von den Außenpositionen vergeben. Die Abwehr stand gut und ließ im ersten Durchgang nur 6 Gegentreffer zu. Zur Pause stand es 7-6 für unser Team! Weiterlesen

Im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison konnte die HSG B-Jugend einen ungefährdeten 23:13 (11:8) Heimsieg gegen die Mannschaft des TV Voerde feiern. Nach einer schnellen 2:0 Führung ließ es das Team für einige Minuten etwas langsamer angehen und der Gast konnte zum 3:3 ausgleichen. Es folgte wieder eine Phase wo es etwas konzentrierter zur Sache ging und die Führung auf 6:3 ausgebaut wurde. Aber insgesamt kam noch nicht der nötige Rhythmus ins Spiel und bis zur Pause blieb es bei einer zähen „ Veranstaltung“. Zur Pause stand es 11:8 für die HSG. Weiterlesen

HSG-Wesel B1-HSG HMI B1 20:7 (8:4)

Am 21.01.18 leitete die männliche B-Jugend, mit einem soliden Sieg gegen die HSG HMI, das neue Jahr mit einem Sieg ein.

Weiterlesen

TV Voerde B1-HSG Wesel B1: 7:40 (0:16)

Am vergangenen Sonntag verbuchten die männliche B-Jugend mit einem starken 40:7-Sieg gegen überforderte Jungs aus Voerde die nächsten zwei Punkte auf ihrem Konto.

Nachdem es nach 4 Minuten noch 0:0 stand, legten wir los wie die Feuerwehr und erzielten Tore im Minutentakt. Bereits nach zehn Minuten stand es 6:0. Es wurde munter durchgewechselt und wir stellten von einer 6:0 Deckung auf eine 5:1 Deckung um, wodurch aber kein Bruch ins Spiel kam. Wir wussten sowohl über eine kompakte Abwehr, die sich viele Bälle erkämpfte, durch tolle Gegenstöße und durch ein strukturiertes Angriffsspiel, in dem so gut wie jeder Spielzug fruchtete, zu überzeugen. So ging man ganz nach dem Motto: „Die Null muss stehen“ 😉 mit einer 16:0 Führung in die Halbzeit.

Die Halbzeit wurde dann eigentlich nur dazu genutzt, um ein bisschen Pause zu machen. Denn was soll man als Trainer bei diesem Spielstand schon sagen? Wir entschieden uns dazu unser Spiel weiter voll aufzuziehen und gingen motiviert in die zweite Hälfte der Partie. In der zweiten Halbzeit machten wir schließlich auch genauso weiter. Da die Voerder Jungs überfordert wirkten, entschieden wir uns aus Fairness einen Feldspieler von der Platte zu nehmen und so nur noch mit 5 Feldspielern zu spielen. Auch wenn wir nun in der Abwehr in Unterzahl waren, wurde das Ergebnis weiter in die Höhe geschraubt.

Und somit gewannen wir mit 40:7. Das 40 Tor erzielte unser Spieler Constantin Nicolai, womit er sich für eine Kiste Cola beim nächsten Training verpflichtete.

Es spielten: Jungblut, Gaßner, Sobel (2), Witthueser (3), Sharabati(4), Nicolai (5), Kox (5), Kottenhahn (9), Vens-Cappell (12)